Unternehmen:
Audoora
Branche:
Handwerk / Informations- und Kommunikationstechnik
Gründung:
2019
Gründer:
Sebastian Garcia Dennemark, Nils Sonnenfroh

Audoora digitalisiert B2B-Marketing, Beschaffung, Datenmanagement, Abrechnung, Zahlungen und das Archiv mithilfe EDI-, Cloud-, Cyber-Sicherheit- und KI- Technologie

Über fünf Jahre waren Sebastian Garcia Dennemark und Nils Sonnenfroh mit der Verschwendung von Zeit und Ressourcen in alten Einkaufsprozessen (Briefe, Faxe, Emails) konfrontiert. „Die modernen Standards, die wir als Verbraucher täglich nutzen sind noch lange nicht im B2B Bereich angekommen. Das hat uns motiviert den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und eine Lösung für die Handwerks-Branche zu entwickeln“, sagen die beiden Gründer rückblickend. 2019 gründeten sie daher das Unternehmen Audoora, eine Einkaufscloud, welche die Prozesskosten um 40-80% senkt, die mit einer KI für den strategischen Einkauf aufwartet und gleichzeitig Neutralität wart. „Unsere Mission ist es Geschäftsinformationen intelligent, automatisiert und sicher zu organisieren“, sagen die Gründer und erklären ihre Einkaufscloud. „Am besten stellt man sich eine Kombination aus zentralem e-Shop mit firmeninternen Chatfunktionen, einem digitalen Aktenschrank mit Verbindung zum Onlinekonto und einer automatisierten Steuererklärung vor. “ Eine Bestellung und die damit verbundenen Informationen zu Logistik, Rechnung und Zahlungen werden in Echtzeit mit den IT-Systemen der Teilnehmer ausgetauscht und sind daher einfach, effizient und fehlerfrei. „Wir wollen einen Beitrag zur neuen Kommunikationsinfrastruktur beitragen und berücksichtigen von Anfang an auch neue staatliche Anforderungen, wie Echtzeit-Steueranmeldungen und Verfahrensdokumentationen.“ So Sebastian Garcia Dennemark und Nils Sonnenfroh.