Unternehmen:
MN Fitness GmbH
Branche:
Fitness und Gesundheit
Gründung:
2018
Gründer:
Marcel Niehues

MN Fitness ist auf orthopädische Probleme spezialisiert und hilft Menschen in nur wenigen Einheiten zu einem schmerzfreien, leistungsfähigen Körper, mit dem die eigentliche Ursache der Schmerzen behoben werden kann.

Gegründet mit dem Ziel, das deutsche Gesundheitssystem neu zu strukturieren und der Gesellschaft ein neues Bewusstsein für Gesundheit zu vermitteln, basiert das Konzept von Marcel Niehues auf vier Erfolgsfaktoren: In der MN Fitnesslounge geht es gezielt um die Schmerzreduktion und die Gesundheit des Kunden, die durch das MN Personal Fitness Training – falls der Kunde mehr Exklusivität oder Training im Unternehmen wünscht – unterstützt werden kann. Neben der MN Academy, in der Workshops und Seminare stattfinden, bietet der Gründer außerdem das MN Betriebliche Gesundheitsmanagement und Healthy Leadership sowie einen Online-Kurs gegen Kreuzschmerzen an. Mithilfe des Konzeptes möchte Niehues seinen Kunden helfen, schmerzfrei zu werden, ohne monatelang bei Ärzten in Behandlung zu sein. „Ich war sechseinhalb Jahre Studioleiter eines Fitnessstudios und habe in der Zeit gemerkt, dass das Thema Fitness durch Discount Studios revolutioniert wird. Diesem Trend entgegengesetzt gab es meiner Meinung nach nur eine Option: Fitness wird nun Gesundheit“, sagt Niehues, der das Fitnessstudio im März 2019 eröffnete. Zufrieden ist der Gründer allemal, denn bereits vier Wochen nach Eröffnung erreichte er sein Jahresziel. Nun steht Niehues vor der Herausforderung, den Übergang vom Start-up zu einem wachsenden Unternehmen zu meistern, Strukturen zu etablieren ohne dabei jedoch bürokratisch zu werden. Nachdem bereits die Kapazitätsgrenze an Mitgliedschaften in der Fitnesslounge erreicht wurden, fokussiert sich Niehues auf das Personal Training sowie Healthy Leadership Concept und möchte ein weiteres Feld erschließen: Onlineprodukte, die zum einen Mehrwerte für die Mitglieder bringen sollen und zum anderen mehr Reichweitere generieren sollen, damit die Vision verbreitet wird. Für Herbst 2020 ist die Eröffnung einer zweiten Filiale geplant.