Unternehmen:
Optimondo GmbH
Branche:
Online-Marketing
Gründung:
2016
Gründer:
Sven Daum, Stefan Schöttler

Strategisches Optimieren und Steuern von Online- und Offline-Marketing-Vertriebskanälen aller Art.

Ein Expertenteam ist unter einem Dach vereint und kann dem Kunden eine breite Palette an Know-how und Erfahrung für eine erfolgreiche digitale Vermarktung aus einer Hand bieten – das ist das Geschäftsmodell von der Optimondo GmbH. Als Full-Service-Agentur bietet die GmbH nicht nur Expertenwissen zu Shopware, JTL-Wawi, JTL-WMS, SEO, Marketing und Vertrieb an. Das Angebot ist sehr breit gefächert und vereint sowohl Online-Marketing als auch das Erstellen von Webseiten, Onlineshops und Schnittstellen zum Warenwirtschaftssystem, Amazon, Otto, eBay und weiteren großen Marktplätzen. Optimondo bezeichnet sich selbst als Fairmöglichmacher, der die Nutzerfreundlichkeit im Webshop und dessen Auffindbarkeit in Google & Co optimiert. Die Agentur zeigt Potenziale für einen langfristigen Erfolg im E-Commerce-Bereich auf. Als besonderes Plus arbeitet sie auch als Distributor mit einem eigenen Lager und der Logistik des Mutterkonzerns. „Unser Geschäft ist es, digitale Prozesse zu optimieren und Sichtbarkeiten zu schaffen, dabei richten wir uns nach dem Profil unserer Kunden und nicht umgekehrt“, sagen Sven Daum und Stefan Schöttler, die Gründer von Optimondo. Der Hauptgrund für die beiden zu gründen, bestand darin, dass bereits 2016 eine hohe Nachfrage von vorhandenen Dienstleistungskunden aus der Logistik bestand, die sich Unterstützung beim Aufbau des E-Commerce Kanals gewünscht hatten. Seitdem streben Daum und Schöttler danach, ehrlich, authentisch und mit viel Freude bei dem was sie tun, das Unternehmen zu führen. „Wir haben die Findungsphase verlassen und verfolgen konkrete Ziele unter Hinzunahme neuer Geschäftsfelder“, beschreiben sie die Aufgaben in naher Zukunft und wünschen sich eine durch Empfehlungen erzeugte Eigendynamik in der Kundenakquise.