Unternehmen:
SDFS Smarte Demonstrationsfabrik Siegen GmbH
Branche:
Industrie, Beratung, Weiterbildung
Gründung:
2017
Geschäftsführung:
Johannes Wagner, Prof. Dr. Peter Burggräf, Christian Pulz

Die SDFS lässt Industrie und Hochschulen praxisnah zusammenarbeiten und begleitet damit die südwestfälische Industrie in die Zukunft

Die Gründung von SDFS erfolgte im Umfeld der Universität Siegen. Die ursprüngliche Problematik: In der Forschung im Produktionsmanagement ist häufig kein geeignetes Forschungsobjekt vorhanden, mit dem valide Forschungsergebnisse erzielt werden können. Für diese ist eine reale Produktionsumgebung in einem echten Wettbewerbsumfeld zwingend erforderlich.

Gleichzeitig fällt der Transfer von Forschungsergebnissen in die reale Wirtschaft schwer, da dazu erforderliche Testumgebungen fehlen. Diese Lücke schließt die SDFS. Die Idee, die ursprüngliche Problematik zu lösen: Eine reale Fabrik als lebendiges Labor aufzubauen, in der Industrie und Hochschulinstitute praxisnah zusammenarbeiten, um die Industrie in Südwestfalen in die Zukunft zu begleiten. Kern des Geschäftsmodells ist die Fertigung sowie der Vertrieb von Prototypen-, Kleinserien- und Serienprodukten für den Maschinenbau und die Automobilindustrie. Die SDFS begleitet interessierte Partner in den Herausforderungen der digitalen Transformation und ermöglicht es ihnen, in einer innovativen Testumgebung neueste digitale Technologien in der Produktionstechnik kennenzulernen und anzuwenden. Ein effizienter Transfer der Technologien in die Industrie ist das Resultat. Zur Hebung der Innovationspotenziale sowie zum Austausch von Know-how pflegt die SDFS ein umfangreiches Netzwerk von über 50 Partnern aus Industrie, Hochschulen sowie Forschungsinstituten und organisiert Veranstaltungen wie das Siegener Produktionsforum oder den Industrie-Arbeitskreis Best Practice Zirkel Produktion.

„Wir versuchen, unseren Gründergeist zu bewahren, aber gleichzeitig natürlich die Anforderungen, die der Maschinenbau und die Automobilindustrie an uns stellen zu erfüllen: Wir vereinen damit Offenheit, Pragmatismus und agiles Arbeiten im Netzwerk mit Professionalität, Effizienz und absoluter Kundenorientierung“, so Dr. Johannes Wagner, der SDFS-Geschäftsführer.